Gymnastikabteilungen



„ Akitiv im Alter“

Aktiv - er - leben

Warum eigentlich Seniorengymnastik?

Studien beweisen eindeutig, dass ein regelmäßiges dem Alter angepasstes Training zur Erhaltung und Verbesserung der Körperfunktionen führt.
Gymnastik z.B. macht beweglicher und verbessert die Geschicklichkeit, stabilisiert die Wirbelsäule, Laufen und Gehen: stärkt Herz, Kreislauf, Lungen, Immunsystem und die Muskulatur und ist gut als Ausdauertraining.

Man kann natürlich nicht verhindern, dass man alt wird, aber man kann etwas dafür tun, wie man alt wird!

Turnhalle
kleine Turnhalle Montag von 15:00 bis 16:00 Uhr (Seniorenturnen II)
Kontakt: R. Jung; E. Röhrig  


Wanna, den 13.03.2017

Grünkohltour der Seniorinnen-Gymnastikgruppe-60+ des TSV WANNA

Auch dieses Jahr haben wir es uns nicht nehmen lassen, eine Grünkohltour durchzuführen. Wir trafen uns auf dem Parkplatz vor Schulzes Gasthaus.
In dem mitgebrachten Bollerwagen hatten wir viel Platz für Verpflegung und so stand der Tour nichts im Wege. Auch von dem kalten und teilweise sehr windigem Wetter ließen wir uns nicht entmutigen. So machten wir öfter Halt und wärmten uns mit warmen Getränken. Unterwegs durften wir noch alle die Toilette bei unserer Uschi benutzen, um uns anschließend auf den Weg zu Schulzes Gasthaus zu machen, wo schon der leckere Grünkohl auf uns wartete. Zu erwähnen ist es, dass selbst unsere älteste Mitturnerin Toni mit ihren beachtlichen 86 Jahren die ganze Tour mitgegangen ist.
Es hat uns allen wieder viel Spaß gemacht und natürlich wurde auch über die nächsten Ausflüge im laufenden Jahr nachgedacht.

Unsere Gymnastikstunde findet jeden Montag von 15 – 16 Uhr in der großen Turnhalle der Hermann-Rauhe-Grundschule statt.



Auf dem Foto die Gymnastikgruppe 60+ des TSV Wanna Über neue Mitturnerinnen würden wir uns alle sehr freuen.

Eva Röhrig

Wanna, den 22.10.2015

Treffen der Älteren in Odisheim am Samstag, dem 17. Okt. 2015

Auch dieses Jahr nahm unsere Seniorinnensportgruppe vom TSV Wanna an dem Treffen der Älteren in Odisheim teil

Um 13.00 Uhr ging es mit einem Bus von der Firma Hartmut Offermann von der Grundschule Wanna los. In Odisheim angekommen, wurde uns unser Tisch zu- gewiesen. Diesmal waren 14 Vereine mit insgesamt 220 Teilnehmer(Innen) dabei. Unter anderem begrüßt uns der Bürgermeister aus Odisheim Stefan Skowron und Annette Letzing, Fachwirtin für Ältere. Anschließend genossen wir alle erstmal den Kaffee und Kuchen bevor es mit den Vorführungen weiterging. Unsere Gruppe durfte zweimal mit je einem Tanz unser Einstudiertes zum Besten geben. Wenn bei der Generalprobe auch nicht alles klappte, so waren unsere Darbietungen mit Erfolg gekrönt und das hat uns alle sehr gefreut. Kurz nach 17.00 Uhr ging der schöne Nachmittag zu Ende und der Bus brachte uns wieder nach Wanna zurück.



Die Seniorinnensportgruppe trifft sich jeden Montag von 15.00 bis 16.00 Uhr in der Sporthalle Wanna. Wir freuen uns über jede neue Mitturnerin. Einfach mal vorbeikommen und gleich mitmachen.

Eva Röhrig
Die Seniorinnensportgruppe

Wanna, den 14.10.2014

TREFFEN DER ÄLTEREN

Am Sa. dem 11.10.14 ging es um 12.45 Uhr mit dem Bus nach Nesse, wo das diesjährige Treffen der Ältern stattfand. Dort angekommen, nahmen wir unsere Plätze ein. Nach der Begrüßung von Herrn Jürgen Plate ( Vors. TK Cuxhaven ) und Frau Undine Barre ( Vors. TSV Nesse ), durften wir uns alle erst einmal an dem reichhaltigen Torten und Kuchenbuffet stärken.
Ein riesen Kompliment an den TSV Nesse, der seine Fußballabteilung motivieren konnte, uns die überwältigende Auswahl an selbstgebackenen Torten und Kuchen zu kredenzen.
Anschließend ging es dann mit den Darbietungen los. Zuerst haben wir staunend den Eröffnungstanz von dem ausrichtenden Verein TSV Nesse verfolgt.
Nun wurde es auch für uns ernst und unsere Gymnastikgruppe Seniorenturnen II, unter der Leitung von Ruth Jung, waren an der Reihe. Lange hatten wir im Vorfeld geübt und so waren wir gut vorbereitet. Unsere Gruppe konnte 2 Tänze vorführen. Das vorherige Lampenfieber war wie weggeblasen.
Im Anschluß unserer Aufführung genossen wir mit großem Interesse die Darbietungen der anderen Vereine. Schnell gingen die 3 Stunden vorbei. Der Bus brachte uns wieder nach Wanna zurück, mit der Feststellung : Das machen wir nächstes Jahr wieder.

EVA RÖHRIG

"50 Plus"

"aktiv im Alter" ist die Devise dieser Sportgruppe Fit im Alter - dies sollte kein leerer Satz sein! Und dass dies so ist können sie bei uns erleben.
Nach Musik laufen und gehen. Bewegung und Koordination für Körper und Geist mit Gymnastikgeräten.

Die Sparte wendet sich an Teilnehmer, die sich Elastizität ihres Bewegungsapparates erhalten wollen.

In geselliger Runda findet ein abwechslungsreiches Übungsprogramm statt. Ohne Leistungsdruck wird die Koordination von Bewegungsabläufen geschult, sowie durch Kräftigungs-, Dehn- und Mobilisierungsübungen der ganze Körper trainiert. Hinzu kommen Übungen zur Erhaltung des Gleichgewichtsinns.
Wer etwas sinnvolles für sein körperliches Wohlbefinden und seine Fitness tun möchte, ist in unserer Gruppe herzlich willkomen.

Turnhalle
große Turnhalle Montag von 19:00 bis 20:00 Uhr
Kontakt: Heinz Galonska Tel.: 04757-709

Wanna, den 14.02.2017

Weihnachtsfeier der „50 Plus“ Gruppe des TSV Wanna

Zum Abschluss des Jahres hat die Sportgruppe „50 Plus“ des TSV Wanna ihre Weihnachtsfeier im Gasthaus „Zur Post“ in Wanna durchgeführt. Ausgerichtet wurde die Feier durch den Partyservice Wolfgang Raap. Organisation hatte der Festausschuss H.J. Drutjons und W. Stubbe übernommen.

Die Begrüßungsworte hat der Übungsleiter Heinz Galonska gesprochen. Hierbei durfte natürlich nicht der kräftige Männerschlagruf „50 Plus“ fehlen!

Ein Grünkohlessen mit allem Drum und Dran stand auf den Tischen und kam geschmacklich sehr gut an. Ein großer Dank geht an die Firmen, die uns Preise gesponsert haben, damit wieder eine Tombola stattfinden konnte. Die Freude an der Tombola und ein paar gesungene Weihnachtslieder haben diesen Abend wieder sehr gesellig gestaltet.

Zum Schluss bedankte sich Heinz Galonska für die gute Zusammenarbeit und verabschiedete die Sportler mit den besten Wünschen ins neue Jahr 2017.



Heinz Galonska

Wanna, den 13.08.2014

Abschlußgrillen der Sportgruppe 50 Plus

Die Gruppe 50 Plus trifft sich immer Montags um 19:00 Uhr in der Sporthalle zur Übungsstunde. Während der Sommerferien trifft sich die Gruppe Montags zum Radfahren.
Um das Sportjahr abzuschließen wird am ersten Montag der Ferien ein Grillabend durchgeführt. In diesem Jahr hatte sich Burkhard Lichtenberg für die Durchführung bereiterklärt. Da auf seinem Gelände nicht genügend Platz zur Verfügung stand, hatte er sich mit seinem Nachbarn Gerhard Schult abgesprochen und der Grillabend fand auf dem Hof der Familie Schult statt. Als die Gruppe (25 Personen) gegen 19:15 Uhr auf dem Hof ankamen, war alles bestens vorbereitet.
Burkhards Frau Gisela und die Enkel hatten diese Arbeit schon geleistet. Man hatte kaum Platz genommen und schon wurden die ersten Getränke serviert. Auch auf das Essen, Grillwurst - Grillfleisch - Salate - Brot, braucht nicht gewachtet zu werden. So kam es, dass man noch etwas länger sitzen blieb.
Für diesen schönen Abend möchten wir uns nochmal bei der Familie Schult und ganz besonders bei Gisela + Burkhard Lichtenberg sowie den Enkeln recht herzlich zu bedanken.
Für den Grillabend 2015 hat sich auch schon ein Sportskamerad gemeldet.

Mit einem dreifachen " 50 Plus "



Uwe Röhrig

Wanna, den 13.05.2014

Rentner stählen wöchentlich Muskeln

Neue T-Shirts für Seniorensportler 50 plus des TSV Wanna

Am Montagabend war es endlich soweit. Im Beisein des Sponsors und Übungsleiter Heinz Galonska von der Allianz Versicherung wurden den Herren der 50 plus Sportgruppe des TSV Wanna neue T-Shirts übergeben, welche die Herren als Mitglieder des TSV Wanna ausweisen. Von der Firma Mahrenholz, vertreten durch ihren Geschäftsführer Hinrich-Otto Nadermann, bekamen die Neuzugänge der Gruppe noch ein Sweat-Shirt überreicht. Mit der Übergabe dieser atmungsaktiven T-Shirts besiegelten der TSV Wanna und die Firma Mahrenholz sowie der Allianz Versicherung wieder einmal die seit Jahren bestehende Partnerschaft.

Für die Seniorensportler ist das Tragen des Logos eine tolle Möglichkeit den Verein und die Sponsoren zu präsentieren, ob nun beim Seniorensport oder auch bei den Radtouren oder Grillabende. Durch ständige Zugänge ist die Gruppe auf fast 30 Mitglieder angewachsen- alle Rentner von 60 bis 85 Jahren.

Wer feste Sport treibt, darf auch Feste feiern – vor Weihnachten und zu den Geburtstagen sitzen die Männer in gemütlicher Runde zusammen. Sie unternehmen Radwanderungen oder organisieren Grillabende.

Treff ist jeden Montag 19 bis 20 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Wanna. Im Anschluss wurde ein Foto mit den stolzen T-Shirt und Sweat-Shirtträgern den Sponsoren Heinz Galonska und Hinrich-Otto Nadermann gemacht.
Auf diesem Wege möchte sich die 50 plus Sportler bei der Allianz Versicherung und der Firma Mahrenholz ganz herzlich für ihre Unterstützung bedanken.

Fritz Schlichting



Die Foto zeigen einen Teil der Seniorensportgruppe in den neuen T-Shirts


Gymnastik für Frauen

Wir machen mobil!

Gymnastik kann man auch zu Hause treiben - aber ehrlich - wer macht das schon über längere Zeit? In einer Gemeinschaft macht es einfach mehr Spaß.

Die Gymnastikgruppen sorgen für eine gute Kondition. Hier werden z. T. zu Musik gesundheitsorientiert Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination in unterschiedlichen Alters- und Leistungsstufen trainiert. Das hilft auch bei Problemzonen ( Bauch, Beine, Po ) - und solchen, die schon Probleme machen.

Schauen Sie sich einfach einmal die Angebote an - hier im Internet und gerne auch in der Halle.

Es sind bei uns keine Vorkenntnisse und keine besondere Bekleidung nötig. Hallenturnschuhe und bequeme Kleidung mitbringen, und schon kann es losgehen.

Turnhalle
kleine Turnhalle
große Turnhalle
Dienstag
Mittwoch
von 19:00 bis 20:00 Uhr
von 20:00 bis 21:30 Uhr
Kontakt: Petra Nadermann Tel.: 04757/1296



Sport für Jeder-MANN

Die Montagssportler

Die Gruppe besteht derzeit aus ca. 15-18 Männer im Alter von 35-60 Jahre.
Zum Trainingsablauf: Zunächst wird mit einem Aufwärmtraining begonnen um Herz und Kreislauf in Schwung zu bringen. Anschließend folgen Übungen zur Muskerkräftigung, sowie Gymnastik- und Dehnübungen. Nach gut einer halben Stund wird Hallenfußball gespielt, ist dann noch genügend Motivation vorhanden spielen wir gern auch noch Prellball.

Turnhalle
große Turnhalle Montag von 20:00 bis 22:00 Uhr
Kontakt: M. Haß